„Wir fühlen uns verpflichtet, das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter mit umfassenden Leistungen zu unterstützen, sodass wir ihnen dabei behilflich sind, ihr physisches, finanzielles und soziales Wohlbefinden zu maximieren. Nach einer von uns durchgeführten Untersuchung sank die Produktivität der Ingenieure aufgrund des Lärms in Großraumbüros. Um mehr Ruhe zu haben, begannen die Mitarbeiter größere Besprechungszimmer für sich zu reservieren, berichtet Riku Pentikäinen Direktor für Global Workplace Strategies bei Microsoft.

„Unsere Mitarbeiter fühlen sich weniger abgelenkt und können sich besser auf ihre Arbeit konzentrieren”

„Aufgrund der modernen Technologien sind weniger Mitarbeiter bei Besprechung physisch präsent – mehr und mehr werden Besprechungen online abgehalten. Und oftmals sind nur eine oder zwei Personen für eine Besprechung in einem großen Besprechungszimmer. Mit den Framery-Telefonzellen und Besprechungskabinen gehen wir mehr in die Richtung kleinerer Besprechungsräume. Dadurch haben wir auch eine höhere Flexibilität und Effizienz bei der Nutzung der Immobilien.”

„Unsere Mitarbeiter fühlen sich weniger abgelenkt und können sich besser auf ihre Arbeit konzentrieren. In der Tat planen wir ein Drittel unserer traditionellen Telefonräume durch Framery-Zellen in unserem Hauptquartier-Campus in Seattle zu ersetzen.“

„Neben der benutzerfreundlichen Erfahrung sind die Framery-Zellen beweglich. Das ist wichtig für uns, denn wir folgen den Trends im Bürodesign. Die Zellen verursachen auch geringere Kosten im Vergleich zu fest eingerichteten Besprechungsräumen. Viele der Mitarbeiter nutzen die Zellen täglich für Face-to-face- und Telefonbesprechungen.